[Serienvorstellung] Smallville

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Serie vorstellen, die ich vor kurzem beendet habe. Ich bin sehr traurig darüber, dass ich von den Charakteren Abschied nehmen musste, aber ich bin mir sicher, dass ich sie bald wiedersehen werde. Es handelt sich um die Serie "Smallville", welche schon etwas älter, aber meiner Meinung nach trotzdem definitiv sehenswert ist! Ich liebe die Serie und kann sie definitiv an alle Fantasy und Action-Fans weiterempfehlen. Die Serie konnte in mir alle Emotionen hervorrufen, ob Hoffnung, Trauer, Verzweiflung, Freude, Wut, Liebe etc. Die Serie konnte mich berühren und das ist es, was eine gute Serie können sollte!





Aber nun möchte ich euch noch ein paar Daten und Fakten erzählen:




Sie Serie wurde in den Vereinigten Staaten von 2001 bis 2011 produziert. Es gibt 10 Staffeln mit jeweils um die 20 Episoden, welche 40 Minuten dauern. Die Serie lässt sich in die Genre Drama, Action, Mystery, Fantasy, Jugendserie und Science-Fiction einordnen.


    Staffel 1                           Staffel 2                           Staffel 3                           Staffel 4
                    
       Staffel 5                           Staffel 6                           Staffel 7                           Staffel 8
               
                                                 Staffel 9                           Staffel 10
          




In der Serie geht es hauptsächlich um Clark Kent, der in der Kleinstadt Smallville in Kansas aufwächst und im Verlauf der Serie seine Fähigkeiten und seine Herkunft herausfindet.

Eine gute Schulfreundin von Clark ist Chloe Sullivan. Sie leitet an der High School die Schülerzeitung Torch. Chloe ist die erste (neben Clark's Eltern Martha und Jonathan), die von Clark's Fähigkeiten erfährt.

Weitere wichtige Charaktere, neben Clark's Eltern Martha und Jonathan, sind Lana Lang, Pete Ross und Lex Luther. Und noch viele weitere Charaktere, die im Laufe der Serie hinzukommen. Um nicht zu spoilern, werde ich diese nicht nennen.






Ein kleiner Junge wird als Baby nach einem seltsamen Meteoritenschauer von den Farmersleuten Martha und Jonathan Kent auf dem Feld gefunden. Sie adoptieren ihn und ziehen ihn groß. Dabei lernt er immer mehr seine Superkräfte kennen und entdeckt allmählich seine Bestimmung.
Die Serienhandlung dreht sich am Anfang neben der Bewahrung von Clarks Geheimnis hauptsächlich um das Stoppen von gewalttätigen und verbrecherischen „Meteoritenfreaks“, die durch das Meteoritengestein (Kryptonit) nach den Meteoritenschauern auf Smallville besondere Fähigkeiten erlangt haben und dadurch verdorben oder in den Wahnsinn getrieben werden.

Clarks erste große Liebe, Lana Lang, macht ihm das Werben um sie schwer, da sie eine Halskette mit einem Kryptonit-Stein um den Hals trägt, durch den er geschwächt wird und sich nicht normal verhalten kann.

Clarks ausgeprägter Sinn für Gerechtigkeit bringt ihn schon in jungen Jahren dazu, seine Kräfte einzusetzen, um den Schwachen zu helfen und Unheil von der Erde fernzuhalten – aber immer darauf bedacht, seine außerirdische Identität nicht preiszugeben.

Im Laufe der Zeit wird die Serie jedoch komplexer und man erfährt mehr von Clarks Geheimnis und seiner Herkunft.

Mehr möchte ich euch nicht von der Handlung erzählen, um nicht zu spoilern.




Ich hoffe, euch hat meine Serienvorstellung ein wenig neugierig auf die Serie gemacht und verleitet euch vielleicht sogar dazu, sie euch anzusehen 😊

Sarah ♥

Kommentare:

  1. Huhu Sarah,
    oh ja "Smallville" habe ich vor ewigen Zeiten geschaut, als sie im TV anlief. Ich wußte gar nicht, dass es soviele Staffeln gab. Irgendwann habe ich nicht mehr weitergeguckt. Auf jeden Fall habe ich jetzt richtig Lust sie mir mal wieder anzusehen.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      ich bin damals auch nur durch meine Mutter auf die Serie gestoßen, ansonsten wäre sie wahrscheinlich an mir vorbeigegangen. Aber ich bin froh, dass das nicht passiert ist! :)
      Ich war auch total überrascht, als ich gesehen habe, dass es 10 Staffeln gibt. Aber von mir aus könnte die Serie unendlich viele Staffeln haben ♥
      Die erste Staffel, in der es hauptsächlich um die "Meteoritenfreaks" geht, ist vielleicht ein wenig langweilig, aber danach wird es wirklich besser! Sie ist so gut! Gib der Serie auf jeden Fall nochmal eine Chance! Es wird sich lohnen! :)
      Liebe Grüße, Sarah :)

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der
Datenschutzerklärung von Google