[Rezension] Ich knall euch ab!

- Werbung durch Verlinkung des Verlags -




Originaltitel: Give a Boy a Gun

Titel: Ich knall euch ab!

Autor: Morton Rhue

Genre: Roman







Gary und Brendan werden von der Stars der Schule, den sportlichen Markenklamottenrträgern, gedemütigt und terrorisiert. Die Lehrer schauen weg. Allmählich reift in den Köpfen der beiden der Plan, es ihren Mitschülern und Lehrern - nach dem Vorbild der Amokläufer von Littleton - heimzuzahlen. Am Tag des Abschlussballs präparieren sie die Ausgänge der Turnhalle mit Bomben und stürmen das Fest.

"Gewalt hat viele Gesichter - sie äußert sich durch den Gebrauch von Waffen und Fäusten oder von Worten, die Verachtung säen. Wenn wir nichts daran ändern, wie wir andere innerhalb und außerhalb der Schule behandeln, wird es nur noch mehr Tragödien geben." Morton Rhue


In diesem Buch wird ein sehr wichtiges Thema behandelt, das nach wie vor heute noch sehr aktuell ist. Denn es geht nicht nur um das Thema Amoklauf und Gewalt an Schulen, sondern auch um Erniedrigung, Beleidigung und Demütigungen.

[Rezension] Und dann kam Mr. Willow

- Werbung durch Verlinkung des Verlags -



Originaltitel: Und dann kam Mr. Willow

Titel: Und dann kam Mr. Willow

Autor: Anna Saalbach

Genre: Roman

Verlag: MIRA Taschenbuch (mtb)






Gerade war Mirka noch mit dem Mann ihrer Träume liiert, der ihr doch eigentlich in London einen Heiratsantrag machen sollte. Doch statt eines Rings schenkt er ihr die ganze Wahrheit: Er ist mit einer anderen verlobt, die auch noch sein Kind erwartet. Völlig aufgelöst sitzt Mirka auf einer Parkbank, als plötzlich ein kleiner braun gescheckter Hund vor ihr hockt, der sich bald nicht nur als ein guter Zuhörer entpuppt. Er scheint auch genau zu wissen, wer Mirkas Mr. Right ist.

Die liebevolle Geschichte einer Freundschaft zu einem Corgi mit viel zu großen Ohren, etwas zu kurzen Beinen und einem unerschütterlich treuen Herzen.



Das Buchcover ist so unheimlich süß, dass es mir direkt ins Auge stach, als ich das Buch in der Buchhandlung vor mir liegen sah. Ich liebe dieses Buchcover und selbst wenn mir die Inhaltsangabe nicht zugesagt hätte, hätte ich das Buch wahrscheinlich wegen des tollen Covers trotzdem mitgenommen. Aber letztendlich hat mir die Inhaltsangabe ebenfalls zugesagt, weswegen ich das Buch einfach mitnehmen musste. Der Corgi ist so goldig und genau so würde ich mir auch Mr. Willow vorstellen.

Meine Neuzugänge Januar - März 2019

Hallo ihr Lieben,
es wird mal wieder Zeit, euch meine Neuzugänge von Januar bis März zu zeigen. Glücklicherweise sind es nicht ganz so viele Bücher geworden. Ich bin stolz auf mich 😊


Habt ihr irgendwelche Bücher bereits gelesen? 😃


[Rezension] Sturmhöhe



Originaltitel: Wuthering Heights

Titel: Sturmhöhe

Autor: Emily Bronte

Genre: Roman/Klassiker

Verlag: Anaconda






Auf einer Anhöhe inmitten der rauen Landschaft des englischen Yorkshire liegt das Anwesen »Wuthering Heights«, dem Wind schutzlos ausgesetzt, der hier strenger als anderswo weht. Sein Besitzer, der herzensgute Mr Earnshaw, nimmt den Findling Heathcliff zu sich, in den Earnshaws Tochter Cathy sich bald schon heftig verliebt. Doch ihre Liebe endet im Unglück, und ein Gespinst aus Verrat und Rache liegt fortan über dem Landgut. Emily Brontës einziger Roman, zuerst 1847 unter Pseudonym erschienen, gehört als eines der außergewöhnlichsten Werke des viktorianischen Zeitalters längst zum Kanon der Weltliteratur.


Das Buchcover mit der Frau, dessen Hut beinahe weggeweht wird und dessen Haare und Kleid vom Wind aufgewirbelt wird, strahlt eine Ruhe und Nachdenklichkeit aus. Ich könnte es mir stundenlang ansehen, ohne dass mir dabei langweilig werden würde.