[Rezension] Wintermädchen

- Werbung durch Verlinkung des Verlags -





Originaltitel: Wintergirls

Titel: Wintermädchen

Autor: Laurie Halse Anderson

Genre: Roman

Verlag: Ravensburger Buchverlag






In der Silvesternacht leisten die beiden Freundinnen Lia und Cassie einen heiligen Schwur: Sie wollen alles dafür tun, die dünnsten Mädchen der Schule zu sein. Nun ist Cassie tot und für Lia bricht eine Welt zusammen. Doch die Stimmen in ihrem Kopf werden immer lauter. Sie befehlen ihr zu hungern und Lia gehorcht - in ihrem einsamen Kampf gegen sich selbst, ihre Eltern und ihre tote Freundin, die in der Welt der Wintermädchen auf sie wartet.


Die Geschichte beginnt ohne Umschweife und ohne Prolog. Es wird eine Szene geschildert, die für den weiteren Verlauf der Geschichte wichtig ist. Ich habe nicht sofort verstanden, worum es geht. Doch wenn man die ersten paar Seiten liest, kommt man dahinter.

[Filme] Halloween - Die Unfassbaren - E.T.-Der Außerirdische

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder einige Zeit vergangen, sodass es wieder Zeit wird für meine Filmvorstellungen 😊 Vielleicht sollte ich einfach für jeden Monat einen Filmemonat machen, quasi wie bei den Lesemonaten. Was würdet ihr davon halten? Ich denke, ich werde es ab sofort einfach mal ausprobieren 😊
Nun aber zu den Filmen:



Meine Erfahrung mit Overnight Oats

Hallo ihr Lieben,

seit einiger Zeit versuche ich schon, meine Ernährung umzustellen. Ich möchte nicht nur vegetarisch leben, sondern mich auch gesünder ernähren. Mittags und Abends klappt das schon ganz gut, doch ich habe festgestellt, dass ich mein Frühstück dafür auch verändern muss. Lange habe ich überlegt, wie ich in Zukunft mein Frühstück gestalten möchte - mein Frühstück ist mir sehr wichtig, ohne komme ich nicht aus - und durch Zufall hat mir eine Arbeitskollegin dabei weitergeholfen.

Sie hat mich auf sogenannte "Overnight Oats" aufmerksam gemacht, genauer gesagt, auf die Internet-Seite Overnight-Oats.

Voller Neugierde habe ich mich auf der Seite umgesehen und mir alles wichtige zu dem Thema angelesen. Von meiner Kollegin habe ich zusätzlich viel positives darüber gehört: wenig Kalorien, sättigend, schnell zubereitet und - was natürlich auch wichtig ist - lecker!
Dem kann ich nun im Nachhinein ebenfalls zustimmen.

Die Overnight Oats haben um die 300 kcal, sind Dank der Haferflocken und ähnlichen Zutaten sättigend, sind meist innerhalb von gerade einmal ca. 10 Minuten zubereitet und Dank der großen Auswahl an Rezepten, ist auf jeden Fall für jeden was leckeres dabei!

So einfach geht's - Das Grundrezept ist sehr kurz und beinhaltet folgende Zutaten:
- 40 g Haferflocken
- 40 ml Flüssigkeit
Plus Extras

Die besten Tipps zur Zubereitung findet ihr hier.


Aber nun genug zu den allgemeinen Informationen. Jetzt möchte ich euch meine Erfahrung mit Overnight Oats offenbaren.


[Rezension] Brennen muss Salem

- Werbung durch Verlinkung des Verlags -




Originaltitel: Salem's Lot

Titel: Brennen muss Salem

Autor: Stephen King

Genre: Horror

Verlag: Heyne







Das Meisterwerk, das neue Maßstäbe in der Horrorliteratur gesetzt hat


Ben Mears kehrt nach Salem’s Lot zurück und interessiert sich dort für das Marsten-Haus. Von diesem Haus geht eine unheimliche Kraft aus, und bald zeigt sich, wer in Salem’s Lot sein Unwesen treibt: ein Vampir. Ben wagt es mit einigen Helfern – darunter ein alter Mann, eine junge Frau und ein Kind –, den Kampf gegen die Macht des Bösen aufzunehmen. Doch dieses Wagnis kostet furchtbare Opfer.



Der Autor führt uns allmählich in die Welt des Bösen hinein.

[Rezension] YOU - Du wirst mich lieben


Originaltitel: YOU

Titel: YOU - Du wirst mich lieben

Autor: Caroline Kepnes

Genre: Roman/Thriller

Verlag: Egmont INK

1. Band / Dilogie






Joe Goldberg ist gut aussehend, charmant - und bereit, sich endlich zu verlieben. Als die angehende Autorin Guinevere Beck die Buchhandlung betritt, in der er arbeitet, ist er augenblicklich von ihr hingerissen. Er weiß, dass er sie wiedersehen muss, und tut, was jeder in seiner Situation tun würde: Er googelt ihren Namen und findet alles über sie heraus, was er kann,um ihr "zufällig" ein zweites Mal zu begegnen. Beide spüren die Verbindung, die zwischen ihnen herrscht - es ist die perfekte Liebesgeschichte.
... oder?

Denn Joe ist nicht der, der er vorgibt zu sein. Und auch hinter Becks unschuldigem Lächeln verbirgt sich mehr als gedacht. Bald schon gerät ihre Beziehung außer Kontrolle - und die Abgründe, die sich dabei auftun, haben tödliche Konsequenzen ...


Es wird dir so leitdtun,
wenn du erkennst,
was ich wegen dir tun musste...
Doch keine Sorge:
Ich bereue nichts.



Das Buchcover ist recht schlicht gehalten, aber verströmt trotzdem eine leichte Anspannung wie ich finde. Das rot könnte man als Blut deuten.