Bücher- und Lesestatistiken im ersten Halbjahr '15

Hallo ihr Lieben,

ich habe letztes Jahr im November richtig mit dem Lesen begonnen, was bedeutet, dass ich mehrere Bücher im Monat lese und nicht mehr nur im Jahr. Da das aber noch im letzten Jahr war, lasse ich November und Dezember '14 aus der Statistik draußen, damit ich wirklich nur dieses erste Halbjahr in der Statistik drin habe.
Da es mich selbst sehr interessiert hat, wie viel ich in dem ersten Halbjahr gelesen habe, Bücher, Seitenanzahl etc., wie viele Neuzugänge ich hatte und und und... habe ich das nun ausgewertet und möchte die Ergebnisse euch auch nicht vorenthalten ;)

Lange Einleitung, kurzer Sinn.




Hier nun meine Statistik für das erste Halbjahr:



Gelesene Bücher:

25 Bücher
(vollständig gelesen, keine abgebrochenen Bücher)

Ich hoffe, ihr könnt alle Bücher erkennen, ansonsten dürft ihr gerne nachfragen :)


Gelesene Seiten:

9.618 Seiten


Gelesene Tage:

174 von 181 Tagen


Neuzugänge:

78 Bücher


Top:


Ein sehr düsteres und spannendes Fantasybuch!

Interessant, spannend, actionreich! Ein Muss für Thrillerfans! Bin absolut begeistert!

Ein wirklich guter Thriller, bei dem es auch mal etwas härter zugeht!

Ein super Thriller, der schon in Richtung Psychothriller geht! Nicht unbedingt für schwache Nerven geeignet ;)

Ein unglaublich schöner Roman mit einem wundervollen Schreibstil!

Ein wirklich spannender Thriller und ein absoluter pageturner!

Ein sehr schönes Buch für zwischendurch mit mal einem ganz anderem Thema!

Ein sehr spannender Jugendthriller, bei dem man gar nicht mehr aufhören kann zu lesen!



Flop:
(Nicht unbedingt Flop's, konnten aber 'nur' drei Sterne erreichen)


Ein schönes Buch für zwischendurch, aber man sollte keine zu hohen Erwartungen haben.

Ein ruhiger Thriller, aber als Psychothriller ist es meiner Meinung nach viel zu harmlos.

Ein gelungener Thriller für Jugendliche, wenn auch etwas zu einfach und harmlos.

Ein schönes Buch für zwischendurch mit einem ernsten Thema. Man muss es aber nicht gelesen haben.



Davon positiv überrascht:


- 'Skargat' von Daniel Illger
Ich hatte nicht damit gerechnet, dass es ein so gutes düsteres Fantasybuch ist ;)

- 'Mordsommer' von Rudi Jagusch
Von diesem Thriller wollte ich mich einfach überraschen lassen, und wurde nicht enttäuscht! Besonders der Psychothrillertouch hat mir gefallen! :)

- 'Töte mich' von Jon Osborne
Bei diesem Thriller wollte ich unvoreingenommen an das Buch rangehen. Ich war dadurch umso begeisterter von dem Thriller, auch, weil es ein bisschen heftiger zur Sache ging ;)

- 'Der dritte Zwilling' von Ken Follett
Eine völlig zu unrechte SuB-Leiche von mir gewesen! Es ärgert mich immer noch, dass ich es nicht früher gelesen habe! Ein Highlightbuch!

- 'Blut und Lüge' von Andrew Gross
Auch dieses Buch war leider eine SuB-Leiche von mir. Zum Glück habe ich es nun gelesen, ein super Thriller!

- 'Schwindel' von Kristina Dunker
Da ich (die meisten) Jugendthriller als zu harmlos empfinde (für das, dass es Thriller sein sollen), war ich von diesem Buch umso überraschter. Ein wirklich super Jugendthriller!



Schöne Buchcover:


- 'Skargat' von Daniel Illger
Ich finde das Buchcover passt perfekt zum Inhalt des Buches: Düster, mystisch, geheimnisvoll. Das Cover verspricht eine spannende und unheimliche Geschichte. Perfekt!

- 'Nur einen Horizont entfernt' von Lori Nelson Spielman
Ich finde das Cover wunderschön gestaltet. Die Farben harmonieren super miteinander und  das Motiv (lässt sich 'erfühlen') und die Farbgebung des Covers signalisieren mir, das die Geschichte in diesem Buch einfach schön sein muss. Perfekt! :)

- 'Ein wunderbares Jahr' von Laura Dave
Das Cover finde ich schön gestaltet. Die Farben harmonieren gut miteinander und lassen das Buch fröhlich wirken. Es erinnert sofort an Sommer, gute Laune, Spaß und Freude. Die Pfirsiche haben etwas frisches an sich. Ein Cover, das mich neugierig auf den Inhalt des Buches macht.

Das Buchcover ist wunderschön. Auch hier wirkt es mystisch und geheimnisvoll und macht somit neugierig auf die Geschichte. Dass man die Flügel fühlen kann, wenn man über sie streicht, finde ich auch toll. :)




"Top 3" Bücher aus jedem Genre:
(Die Reihenfolge sagt nichts aus)


Thriller:
- 'Der dritte Zwilling' von Ken Follett
- 'Mordsommer' von Rudi Jagusch
- 'Blut und Lüge' von Andrew Gross
- 'Töte mich' von Jon Osborne

Romane:
- 'Mieses Karma' von David Safier
- 'Nur einen Horizont entfernt' von Lori Nelson Spielman

Fantasy:
- 'Skargat' von Daniel Illger

Jugendthriller:
- 'Schwindel' von Kristina Dunker




Fazit

Ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem Ergebnis, da ich ja erst seit November '14 richtig mit dem Lesen begonnen habe. Natürlich könnten es auch mehr Bücher sein, aber ich bin trotzdem stolz auf mich ;) Vielleicht verbessere ich mich dafür im nächsten Halbjahr :)
-> Mich würde jetzt interessieren, wie viele Bücher ihr denn im 1. Halbjahr gelesen habt?

Fehlt euch noch irgendeine Statistik, die ihr gerne wissen möchtet? Schreibt es mir in die Kommentare, damit ich es für euch noch hinzufügen kann :)
Ich hoffe, euch hat dieser Beitrag gefallen und natürlich auch interessiert ;)

Liebe Grüße, Sarah ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen